Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Montgomery, SyRendezvous mit einem Oktopus

Taschenbuch

Diogenes Verlag AG (2019)

384 Seiten; 180 mm x 113 mm

ISBN 978-3-257-24453-3

Sofort verfügbar oder abholbereit

Kurztext / Annotation
"Wer dieses Buch gelesen hat, versteht die Seele der Ozeane." Peter Wohlleben ('Das geheime Leben der Bäume')

Langtext
Er kann gleichzeitig 1600 Küsse verteilen, mit der Haut schmecken, seine Farbe 177-mal in der Stunde ändern und sich trotz seiner 45 Kilo durch eine apfelsinengroße Öffnung zwängen. Sy Montgomery erzählt von einem wahren Wunderwesen der Meere: dem Oktopus. In ihrem preisgekrönten Buch lässt sie uns ein Wesen entdecken, von dessen erfindungsreicher Schläue und Empfindsamkeit wir nichts ahnten. "Phantastische Tiere. Phantastisches Buch", so Donna Leon.

Sy Montgomery, geboren 1958, ist eine vielfach ausgezeichnete amerikanische Naturforscherin, Drehbuchautorin und Verfasserin von über zwanzig Sachbüchern. 'Rendezvous mit einem Oktopus' war ein 'New York Times'-Bestseller und unter den Finalisten für den National Book Award 2015. Montgomery lebt in New Hampshire.

Sy Montgomery, geboren 1958 in Frankfurt am Main, ist die Autorin des Bestsellers 'Rendezvous mit einem Oktopus'. Zur Recherche für ihre Bücher war sie mit Piranhas, rosa Delphinen, Zitteraalen und Schneeleoparden unterwegs - um dann die wahren Wunder der Natur vor dem eigenen Fenster zu entdecken. Montgomery lebt in New Hampshire.