Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Francis, SangmaEverest

Hardcover

Nord-Süd Verlag AG (2019)

80 Seiten; m. zahlr. farb. Illustr.; 314 mm x 252 mm; ab 7 Jahre

ISBN 978-3-314-10476-3

Sofort verfügbar oder abholbereit

Kurztext / Annotation
Der Mount Everest ist der höchste Berg der Erde und die ultimative Herausforderung für alle Bergsteiger. Ein magischer und zugleich heiliger Ort, der die Menschheit schon immer fasziniert hat.
Das Buch erzählt von unerschrockenen Pionieren, mächtigen Göttinnen und seltenen Pflanzen und Tieren. Ein magisches Universum zum Entdecken und Staunen!

Langtext
Der Mount Everest ist nicht nur der höchste, sondern auch der berühmteste Berg der Welt. Seit seiner Erstbesteigung im Jahr 1953 versuchen jedes Jahr Hunderte von Bergsteigern ihn zu bezwingen. Doch der Everest ist mehr als ein Berg, der die Kühnsten herausfordert. In vielen Kulturen wird er als heiliger Ort verehrt, umrankt von Mythen und Legenden. Die Wälder am Fuß des Bergs sind zudem Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten.
Sangma Francis erforscht die Geschichte des Mount Everest, der den Menschen nicht nur alles abverlangt, sondern sie auch immer wieder zu neuen Erfindungen inspiriert hat. Sie erklärt anschaulich, was es für eine erfolgreiche Expedition alles braucht, und gibt einen Einblick in das gefährliche Leben der Sherpas. Lisk Feng hat dem Koloss in detailreichen und atmosphärischen Bildern ein Denkmal gesetzt.

Francis, Sangma
Sangma Francis liebte Bücher schon als Kind. Sie arbeitet als freie Autorin und Lektorin und schreibt vor allem Bilderbücher. An der Kunst des Geschichtenerzählens fasziniert sie insbesondere die Möglichkeit, den Geschichten eine ganz eigene Stimmung zu verleihen. Sei es mit Worten oder mit Illustrationen. Sangma Francis lebt zurzeit in Berlin. »Everest« ist ihr erstes Buch bei NordSüd.

Feng, Lisk
Lisk Feng stammt ursprünglich aus China und lebt heute als freie Illustratorin in New York. Seit ihrem Abschluss am Maryland Institute College of Art im Jahr 2014 erschienen ihre Illustrationen in verschiedenen Publikationen, unter anderem in der »New York Times« und im Magazin »Monocle«. Sie arbeitet für die Werbung und hat mehrere Kinderbücher veröffentlicht. Lisk Feng wurde für ihre Illustrationen mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit der Silbermedaille der Society of Illustrators.