Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Hlade, ChristianDas große Buch vom Wndern. Alle Tipps & Tricks, damit die Begegnung mit Natur, anderen Kulturen und sich selbst gelingt

Hardcover

Lesethek Verlag (2019)

260 Seiten; 216 mm x 156 mm

ISBN 978-3-99100-295-6

Sofort verfügbar oder abholbereit

Langtext
Wandern ist ganz einfach. Man muss nur einen Fuß vor den anderen setzen! Oder? Wandern ist zwar keine Wissenschaft, aber Wissen erhöht den Wandergenuss. Seit über 40 Jahren unternimmt Christian Hlade, Gründer des bekannten Wanderreiseveranstalters Weltweitwandern, Wanderungen auf der ganzen Welt und konnte sich dabei viel Wissen erwandern. Praktisches Know-how ebenso wie Erkenntnisse über das Leben, die Natur und andere Kulturen. Zum Gelingen jeder Wanderung tragen eine sorgfältige Planung und gute Vorbereitung bei. Die Auswahl der richtigen Tour, der perfekte Wanderschuh, die ideale Wanderkost, die besten Wetter-Apps oder der Umgang mit Gefahrensituationen in diesem Buch hat der Autor mehr als 1000 Tipps und Tricks fürs Wandern zusammengetragen. Es sind Tipps für Körper, Geist und Seele von der Blasenprophylaxe bis zu Yoga-Übungen und Wandermeditationen. Darüber hinaus finden Sie darin farbenfrohe Inspirationen von Christian Hlades schönsten Wandertouren rund um die Welt zum Eintauchen und Genießen!

Das Buch zeigt die unterschiedlichen Facetten rund ums Wandern und verknüpft soziale Verantwortung mit nachhaltigem Tourismus. All das ist sehr gut aufbereitet.
Gerlinde Kaltenbrunner

Das große Buch vom Wandern hat das Zeug, aus dem Stand zum Wanderbuchklassiker zu werden.
Manuel Andrack

Christian Hlade, geboren 1964, Architekt und Gründer des Wander- Reiseanbieters Weltweitwandern . Unternahm seit frühester Jugend Wanderungen und Reisen und wandert seit 40 Jahren auf allen Kontinenten der Erde. 1999 und 2000 verbrachte er mehrere Monate in Ladakh (Indien), um in einem abgelegenen Himalaya-Bergdorf eine solarbeheizte Dorfschule zu errichten. Um das zu finanzieren, beschloss er, professionell Reisen zu veranstalten: die Geburtsstunde von Weltweitwandern . Er blickt auf über 50.000 Wander-Kilometer zurück. Bei Braumüller erschienen: Wandern wirkt (2016).